Tag 15: Klangmassage – 30-Tage Achtsamkeitschallenge

15

Klangmassage

Wussten Sie, dass Tonfrequenzen Einfluss auf die Zellen in Ihrem Körper haben?  Viele Töne regen uns an oder beruhigen, doch stresslindernd sind vor allem die Töne, die den Geist zum Stillstand bringen und nicht die, die uns zum Träumen anregen.

Wir können Körper, Geist und Seele mittels Klängen vom Stress befreien. Den Klang im Körper zu spüren ist ein intensives Erlebnis. Was man hört und spürt sind feinste Vibrationen oder ein leichtes, angenehmes Kribbeln, das sich nach und nach in unserem Körper ausbreitet. Da unser Körper zu etwa 80 Prozent aus Wasser besteht, übertragen sich die Schwingungen bis in die Zellen, so dass sich schnell eine wohltuende Entspannung einstellt. Der Körper wird auf angenehme, wohltuende Weise erlebt.

Probieren Sie heute folgende Übung aus, aber bedenken Sie, dass Sie sich hierfür ein wenig mehr Zeit als sonst nehmen müssen!

Wenn Sie eine große Klangschale haben, bringen Sie diese nacheinander an den Füßen für zehn Minuten, auf dem Bauch für zehn bis fünfzehn Minuten und in Höhe des Kopfes für weitere zehn Minuten zum Schwingen.

Wenn Sie jedoch über keine Klangschale verfügen, können Sie diese Übung mit Hilfe von Lautsprechern und Musik durchführen.

Legen Sie sich so hin, dass Ihre Fußsohlen zehn Zentimeter von einer Lautsprecherbox entfernt sind. Unter dem Fußgewölbe befinden sich zahlreiche Reflexzonen.

Wählen Sie eine Musik, die Sie wieder erdet. Am besten mit bassartigen Instrumenten oder einem männlichen A-capella-Gesang. Entsprechende Musik finden Sie bestimmt im Internet oder in Ihrer persönlichen Musiksammlung!

Richten Sie nun Ihre Aufmerksamkeit ganz auf Ihre Fußgewölbe. So als seien sie die Lautsprecher und lassen die Klangmassage durch die Bässe aus den Lautsprechern ihren Lauf nehmen.

Nach zehn Minuten verändern Sie die Position des Lautsprechers auf Höhe der Rippen, möglichst nah an den Körper. Wählen Sie nun eine sanfte, einhüllende Musik mit milden Klängen, ohne laute Perkussion oder hohen, harten Tönen. Spüren Sie, wie nun die Klangwellen Ihren Körper erfassen und genießen Sie die Vibrationen durch Ihren Körper für weitere zehn bis fünfzehn Minuten

Danach beenden Sie die Klangmassage mit den Lautsprechern hinter Ihrem Kopf. Hören Sie Musik mit hohen Klangfarben, wie zum Beispiel Harfenmusik für weitere zehn Minuten.

Auf diese Art und Weise haben Sie drei Körper-Etagen wieder in Harmonie gebracht und sind tiefenentspannt.

Datenschutz-Einstellungen
Wenn Sie diese Webseite besuchen, werden Informationen als Cookies gespeichert. Hier können Sie die Cookie-Einstellungen ändern.