Tag 5: Briefe schreiben – 30 Tage-Achtsamkeits-Challenge

5

Einen Brief schreiben

Unsere sozialen Kontakte sind derzeit auf Eis gelegt. Diejenigen, die nicht im Home-Office arbeiten, gehen hoffentlich im Job den Kolleg*innen zumindest räumlich aus dem Weg, der Plausch mit den Nachbarn kann nur mit Sicherheitsabstand über den Zaun hinweg stattfinden. Im Briefkasten landen meistens nur noch Werbung und Rechnungen.

Im Zeitalter von E-Mails sind Briefe an die Verwandtschaft oder Freunde wirklich sehr selten geworden. Sogar die Weihnachtspost oder der Geburtstagsgruß werden elektronisch versendet und eine Antwort lässt dann auch meistens nicht lange auf sich warten.

Wie wäre es also, Jemandem eine Nachricht auf Papier zu senden?

Diese fast vergessene Art der Kommunikation, bei der die Worte  per Hand niedergeschrieben werden, dann zusammengefaltet und mit einem Umschlag einer Adresse und Briefmarke in einen Post-Briefkasten gesteckt werden. Das Schriftgut hat dann eine mehr oder minder lange Reise vor sich und wird dann ein paar Tage später dem Adressaten hoffentlich große Freude bereiten.

Das Schöne an einem Brief ist, dass man sich bewusst hinsetzen muss und die Worte gezielter auswählt. Denn die Möglichkeiten, am Geschriebenen endlos herum zu korrigieren, fehlen. Man muss sich mehr konzentrieren auf das, was man schreiben und mitteilen möchte. Meistens bleibt es bei einem Brief ja auch nicht bei nur zwei Zeilen und einem Emoji.

Probieren Sie es heute aus und schreiben Sie einen Brief an einen Menschen, der Ihnen in dieser schwierigen Zeit besonders wichtig ist. Nehmen Sie sich vor, eine ganze Seite zu füllen. Vielleicht finden Sie sogar ein Blatt schönes Papier. Überlegen Sie vor dem Schreiben, was Ihre Botschaft sein soll, worüber Sie erzählen möchten. Das Niederschreiben tut auch Ihnen gut!

… und freuen Sie sich bei Schreiben schon auf die überraschte Reaktion des Adressaten.

Datenschutz-Einstellungen
Wenn Sie diese Webseite besuchen, werden Informationen als Cookies gespeichert. Hier können Sie die Cookie-Einstellungen ändern.